Unternehmen

Am 15.02.1974 wurde von Herrn Berthold Riesenweber das Gewerbe bei der Stadt Dortmund unter der Firmierung Wege- und Geländebau B. Riesenweber & Co.KG angemeldet. Auf einem angemieteten Gelände in Dortmund-Schüren hat Herr Riesenweber mit zwei eingestellten Mitarbeitern die Arbeit aufgenommen. Ein LKW sowie diverse Kleingeräte wurden angeschafft.



Am 01.01.1975 wurde der Betrieb nach Dortmund-Husen auf ein ehemaliges Zechengelände verlegt, die alten Zechenhallen dienten zur Fahrzeug- und Maschinenunterbringung, ein kleines Büro wurde eingerichtet. Da die Auftragslage bereits sehr gut war, wurden weitere Mitarbeiter eingestellt, insgesamt standen nun fünf Fachkräfte zur Verfügung.

 

Mitte 1982 wurde ein Grundstück in Kamen erworben. Noch im gleichen Jahr begann man mit dem Errichten einer Lager- und Maschinenhalle mit angrenzendem Bürotrakt und Sozialräumen. Die Grundsteinlegung erfolgte am 30.09.1982, Fertigstellung war im Juni 1983. Ab diesem Zeitpunkt wurde das Gewerbe von Dortmund nach Kamen verlegt.



In den darauf folgenden Jahren wuchs der Mitarbeiterstamm von fünf Beschäftigen auf mehr als 20 Mitarbeiter an, Großaufträge von Wohnungsbaugesellschaften und öffentlicher Hand machten dies notwendig.

 

Mitte der 90er Jahre wurde jedoch aus gesundheitlichen Gründen die Mitarbeiterzahl nach und nach auf sechs Beschäftigte reduziert, bis zum Verkauf des Betriebes durch Herrn Riesenweber zum Ende des Jahres 2000 aus Altersgründen.
 

Am 02.01.2001 nahm der neue Inhaber, Herr Philipp Reck, die Geschäftsführung auf. Die Firmierung wurde auf WE-GA GmbH & Co.KG, Wege- und Geländebau, Garten- und Landschaftsbau erweitert. Innerhalb kürzester Zeit wurde der Fahrzeug- und Maschinenpark modernisiert und das äußere Erscheinungsbild durch kräftige Firmen-Farben und modernes Logo aufgefrischt. Der Betrieb verfügt heute über sieben qualifizierte Mitarbeiter, denen ein umfangreicher, moderner Maschinenpark zur Verfügung steht.

 

Seit Januar 2009 befindet sich das Unternehmen am neuen Standort in Bergkamen-Rünthe, im Gewerbegebiet Ost, nahe der Autobahnanbindung. Durch den Umzug steht nun eine Betriebs- und Lagerfläche von 5000m² zur Verfügung.




Anrufen

E-Mail

Anfahrt